pixel-facebook

Eignet sich fettige Haut für Microblading?

image blog20

Menschen mit sehr fettiger Haut und grossen Poren sind keine guten Kandidaten für Microblading. Die Pigmente, die beim Microblading verwendet werden, ziehen Wasser an. Fettige Haut kann das Pigment nur schwer absorbieren, da sich Öl und Wasser gegenseitig abstoßen. Microblading wird mit ultrafeinen Blades durchgeführt, um die Pigmente beim Zeichnen der einzelnen Härchen in die Haut einzubringen. Es ist für fettige Haut sehr schwierig, die Pigmente zurückzuhalten. Es besteht zudem die Gefahr, dass sich die fein gezeichneten Striche während des Heilungsprozesses ausdehnen.

Daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Endergebnis nicht von langer Dauer ist, sehr hoch. Die eingearbeitete Farbe kann verblassen oder die Haarstriche können verschwinden.

Wir bieten bei Swiss Happy Brows in unseren Studios in Zürich und Luzern kostenlose Beratungstermine an, in denen wir Ihren Hauttyp analysieren und Ihnen empfehlen, ob Microblading das Richtige für Sie ist. Sollte dies nicht der Fall sein, kommen alternative Techniken in Betracht, die wir ebenfalls anbieten.

microblading #permanentmakeup #eyebrows #brows #pmu #beauty #makeup #phibrows #microshading #micropigmentation #microbladingeyebrows #powderbrows #semipermanentmakeup #pmubrows #pmuartist #swisshappybrows #swissmicroblading #microbladingschweiz #zürich #luzern

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert